Impressum Kontakt

Konzilsväter

Link zum Katakomenpakt


Rechtzeitig zur Eröffnung der Seligsprechungsprosesse von Bischof Oskar Romero und Bischof Helder Camara, 2015, haben wir folgende DVD´s erstellt:

- San ROMERO de America
Märtyrer für die Kirche der Armen, Dokumentation

- BRIEFE aus dem II. Vatikanischen Konzil
Helder Camara

Zwei neue DVD´s aus der Serie KIRCHE DER ARMEN

DVD 3

DVD 4


In Lateinamerika wurden nach dem II. Vatikanische Konzil Schritt für Schritt eigene kontinentale „Konzilien“ durchgeführt: die Bischofsgeneralversammlungen von Medellin (1968), Puebla (1979), Sto. Domingo (1992) und Aparecida (2007). Das Konzil hatte dafür einen Freiraum geschaffen, der genutzt wurde, die Verkündigung des Evangeliums in die Realität und in die Kulturen Lateinamerikas hineinzutragen.
Keine andere Kontinentalkirche - weder die von Europa, noch von Asien oder Afrika - hat eine solche Nach-Konzilsgeschichte aufzuweisen. Und Jorge Mario Bergoglio (Papst Franziskus) ist Repräsentant dieser Geschichte.

"Papst Franziskus verlagert das pastorale und das theologische Schwergewicht der römisch-katholischen Kirche weg vom alten Europa, hin an ihre ehemaligen Ränder. Mehr denn je wird die Kirche jetzt dort zu Hause sein, wo sie früher kontrollierte und den Glauben propagierte, wohin sie ihre Missionare geschickt und alle zur Beachtung römischer Prinzipien angehalten hat. Das ist ein dramatischer Prozess von unabsehbarem Ausmaß".
(Hermann Häring)

Die neue DVD-Serie „Kirche der Armen“ gibt in verschiedenen Filmbeiträgen Einblicke in diese junge und dynamische Kirche Lateinamerikas. Sie helfen uns, die „pastorale Umkehr zu einer samaritanischen Kirche – das Programm des Franziskus-Pontifikats“ besser zu verstehen und modellhaft auch in unseren Gemeinden zu reflektieren.



DVD 1:
VÄTER UND PROPHETEN
„Väter und Propheten“ -24 Min.
„Der schwarze Ring“ - 60 Min.
Filmausschnitte:

DVD 2:
LASST EUER LICHT LEUCHTEN
„Lasst euer Licht leuchten“, Kardinal Aloisio Lorscheider - 33 Min.
„Lebenszeugnisse einer samaritanischen Kirche“, P. Alfredinho - 20 Min.
„Lebenszeugnisse einer samaritanischen Kirche“, Schw. Genoveva- 12 Min.

Filmausschnitte:

Zugriffe heute: 10 - gesamt: 2151.